Duale Ausbildung zum Erzieher und Heilerziehungspfleger mit Bachelor of Arts

Das Pädagogische Kolleg Rostock und die Fachhochschule des Mittelstandes Rostock haben in Kooperation ein einzigartiges Ausbildungskonzept entwickelt. Gemeinsam bieten sie eine aufeinander abgestimmte fachschulische und hochschulische Ausbildung an. Innerhalb der Ausbildung absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler drei Bildungsgänge und erwerben drei Abschlüsse in 4, 5 oder 6 Jahren

  1. Sozialassistent – Erzieher – Sozialpädagogik/Management B.A.
  2. Sozialassistent – Heilerziehungspfleger – Heil- und Inklusionspädagogik B.A

Wichtige Informationen:

Nächste Infoveranstaltung am 01.03.2017 um 18:00 Uhr im 4.OG des Pädagogischen Kollegs. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr erfahren zu Informationsveranstaltungen

24.Februar 2017 - Kolleg-Party - Stadtpalast - Einlass 19.oo, Bühne frei ab 20.oo

Alle Kollegianerinnen und Kollegianer  - auch Ehemalige - sind herzlich eingeladen. 1 Begleitung möglich, Kosten für Begleitung 3 EUR

Kollegiale Fallberatung für alle ehemaligen SchülerInnen - an jedem 1. Donnerstag im Monat, 19:00-21:00 Uhr (außer in den Ferien). Im Kolleg - 4. Etage. Bitte kurz per Mail pro Termin anmelden: sschuett@kolleg-rostock.de.

„Staatlich geprüfte Sozialassistentin und Sozialassistent“

„Staatlich anerkannter
Erzieher und Erzieherin“

„Staatlich anerkannter/e Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin“

Beruf & Studium: Erzieher/in plus Kindheitspädagogik/Sozialpädagogik

Aktuelles aus dem Kolleg:

„Der Woody Allen der hiesigen Comiclandschaft“

Mawil im Pädagogischen Kolleg

Am 20. März 2017 findet ein Comic-Workshop im Pädagogischen Kolleg Rostock statt.

Auf Einladung der Bibliothekarin Frau Irina Hingst besucht Mawil, der renommierte Graphic Novel Autor aus Berlin, unsere Ausbildungseinrichtung. Einige Tage zuvor kehrte er von seiner Mexico-Reise im Rahmen des mexicanisch-deutschen Comic-Austausch-Programms Transcómic zurück. In Mexico präsentierte er die Ausstellung zu seinem Buch “Kinderland” und gestaltete mehrere Workshops im Auftrag des Goetheinstituts.

Zum Auftakt der Spezialisierung Kreativpädagogik bekommen nun auch unsere Auszubildende Erzieher und Heilerziehungspfleger die Möglichkeit, dem Künstler über die Schulter zu schauen, sich inspirieren zu lassen und eigene Comiczeichnungen anzufertigen.

Bild: Selbymay (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Sekundarstufenlehrer/in

Wir suchen zum 1.2.2017 für unsere Werkstattschule in Rostock und die Freie Schule in Rerik einen/eine Sekundarstufenlehrer/in für die Fächer Mathe, Französisch, Physik, Chemie und Sonderpädagogik.

weiterlesen

Klassik für Kinder – Lesung mit Marko Simsa

Am 20. September präsentierte Marko Simsa seine sinfonische Geschichte „Das Zookonzert“ vor den Auszubildenden der Literacy-Werkstatt des Pädagogischen Kolleg Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)  und den Hortkindern der Werkstattschule in Rostock. Spannung, Bewegung und viel Freude bescherte Marko Simsa aus Wien unseren Gästen. Sie tanzten und sangen, wie richtige Schauspieler und hatten jede Menge Spaß. weiterlesen

Einschulung am Pädagogischen Kolleg Rostock 2016

Zum 9. Mal hat das PKR seine neuen Auszubildenden in der Aula der Werkstattschule in Rostock eingeschult. 96 neue Schülerinnen und Schüler für die Ausbildungsgänge staatlich anerkannter Erzieher oder staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger wurden herzlich begrüßt. Mit Musikuntermalung und kleinen Willkommensansprachen von Claudia Bäumler für die Geschäftsleitung, Frau Prof. Dr. Silke Pfeiffer als Niederlassungsleiterin der Fachhochschule des Mittelstandes Rostock und last but not least von der Pädagogischen Leitung Dr. Sabine Schütt, wurden die Neuen ins Schulleben aufgenommen. Die Feier wurde mit einem kleinen Umtrunk für alle Gäste beendet.

weiterlesen

Kollegparty – Stadtpalast

Liebe Gäste,

endlich die Bilder vom Feste. Es lag nicht an unserem wunderbaren Fotografen Mathias Rövensthal, sondern an uns. Viel Spaß. Und nicht vergessen, nächstes Jahr gibt es wieder ein Fest am 17.Februar 2017.

Euer PKR-Team

weiterlesen

Welttag des Buches am Pädagogischen Kolleg am 25.April

Am 25. April feierten wir den Welttag des Buches mit einer Reihe der Veranstaltungen zum Thema „Buch“. In den angebotenen Workshops konnten unsere Schüler sich in Kalligraphie und Buchgestaltung ausprobieren sowie über den langen Weg vom Manuskript zum fertigen Buch informieren. Sie „spielten“ mit der Bibel, hörten musikalische Märchen unterhielten sich über Darstellung der Behinderungen in der Literatur.

weiterlesen

25. April 2016 liest Lucy Scharenberg: „Wenn Oma nicht mehr da ist“

Lesungen im Pädagogischen Kolleg

Im Rahmen des Projektes „Wortschatzkisten“ gastieren zwei interessante Kinderbuchautoren in unserer Bibliothek.

Am 25. April 2016 feiern Kollegianer den Welttag des Buches. Unsere Schülerinnen und Schüler tauchen in die Welt der Geschichten und Märchen sowie Kunst der Buchgestaltung ein.

weiterlesen