„Es war einmal vor langer Zeit…“

Kristina Andres im Pädagogischen Kolleg Rostock

Am 24. April 2017 feiert das Pädagogische Kolleg Rostock den Welttag des Buches.

Als Höhepunkt an diesem Tag gestaltet die Mecklenburgische Kinderbuchautorin Kristina Andres eine Lesung in Form eines Bilderbuchkinos für die Hortkinder der Werkstattschule in Rostock und unsere Auszubildenden des Bildungsganges Sozialassistenz.

Frau Andres präsentiert mehrere Kinderbücher mir ihren eigenen Texten und Illustrationen und zeigt unseren SchülerInnen wie Leseförderung organisiert und unterhaltsam umgesetzt werden kann.

Am Ende der Lesung findet eine kurze Gesprächsrunde statt, in der die Autorin über ihren Weg von der Idee bis zum fertigen Buch und die Rolle der Literacy in der emotionalen und kognitiven Entwicklung der Kinder spricht.

Bildquelle:
http://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-goldberg-luebz-plau/leben-und-arbeiten-in-mehreren-welten-id8226016.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.