Bibliothek des Pädagogischen Kolleg Rostock

Herzlich Willkommen in der Bibliothek des Pädagogischen Kolleg Rostocks. Wir befinden uns über den Dächern der Stadt, im 4. OG unseres Schulgebäudes im Lohmühlenweg 1.

In unserem Bestand befinden sich momentan über 5.000 Medien zu Pädagogik, Psychologie, Natur- und Geisteswissenschaften, Religion, noch viel mehr und natürlich zahlreiche Kinderbücher, sowie CDs und DVDs.

Online-Katalog (OPAC)

Durchsuchen Sie unseren Katalog nach Informationen über die Medien in unserem Bestand.

Bibliothekssuche

Öffnungszeiten:

Vom 01. August bis 19. August gehen wir in die Sommerpause und die Bibliothek bleibt geschlossen. Ab 22. August gelten die regulären Öffnungszeiten.

Mo-Do:  8 – 16 Uhr
Tel.: (0381) 857 66 370

 

Bibliotheksordnung

Montag 8:00 – 16:00 Uhr
Dienstag 8:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 16:00 Uhr
Freitag 8:00 – 16:00 Uhr

Nach Absprache können auch andere Zeiten vereinbart werden.

  • Alle Exemplare werden grundsätzlich für 2 Wochen ausgeliehen
  • Die Anzahl der ausleihbaren Exemplare ist unbegrenzt.
  • Es besteht die Möglichkeit die Ausleihe um eine Woche zu verlängern – aber nur max. 2 Verlängerungen pro Exemplar
  • Wenn Bücher reserviert sind, ist eine Verlängerung nicht möglich.
    Bücher, die sich im Regal „Handapparat“ befinden sind nicht ausleihbar.

  • Die ausgeliehenen Exemplare müssen wieder persönlich bei den Bibliotheksmitarbeitern in der Bibliothek und innerhalb der Öffnungszeiten abgegeben werden. Für den Fall, dass gerade keine Mitarbeiter verfügbar sind, besteht die Möglichkeit, die Bücher ins Rückgaberegal zu stellen.

  • Für jede angefangene zu spät abgegebene Woche muss der Student EUR 1,00 pro Exemplar an die Bibliothek in bar zahlen.
  • Krankheit oder sonstiges entschuldigen und befreien nicht von dem Bußgeld.
  • Bei Verlust oder Beschädigungen, die das Exemplar unbrauchbar machen, muss der Auszubildende das Exemplar ersetzen oder den entsprechenden Betrag bezahlen.

  • In der Bibliothek herrscht eine ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Wer sich nicht daran hält, kann des Raumes verwiesen werden.
  • Bücher, die aus dem Regal genommen werden, sind nicht selbstständig wieder zurück, sondern ins Rückgaberegal zu stellen.