Besonderheiten am Pädagogischen Kolleg Rostock


Flyer Download (3MB pdf)

Wohnen auf dem Schulcampus

Auf dem Schulgelände des Pädagogischen Kolleg Rostock ist das Wohnen für Schüler*innen in kleinen Einheiten möglich.

Jeweils 7 oder 9 Einzelzimmer mit separatem Bad, Gemeinschaftsraum mit Küche und Möglichkeit zum Wäschewaschen können genutzt werden.

Schönes Wohnen mit Freizeitbereichen wie Volleyballfeld, Grillplatz und viel Grün.

Schulcampus
Pädagogisches Kolleg Rostock
Semmelweisstraße 2
18059 Rostock
Ansprechpartnerin:
Claudia Bäumler

 

Inhaltliche Besonderheiten

Medien-, Erlebnis- oder Kreativpädagogik

Forschendes und selbstbestimmtes Lernen steht für uns im Mittelpunkt: So arbeiten die Schüler*innen in vielen verschiedenen Projekten und Werkstätten, um sich themenorientiert und interessenbasiert ihren Prüfungsstoff zu erarbeiten und zu lernen.

Auch eine Spezialisierung zur Medien-, Erlebnis- oder Kreativpädagogik (je 280 h) inklusive Zertifizierung ist Teil der Ausbildung und bereitet exzellent auf die Anforderungen in der Praxis vor.

Medienpädagoge – Zertifikat Kreativpädagoge – Zertifikat Erlebnispädagoge – Zertifikat
Einführung & Begriffsklärung – Medienpädagogik Einführung & Begriffsklärung – Kreativitätspädagogik Einführung & Begriffsklärung – Erlebnispädagogik

Reflexion von Mediennutzung und Bedeutung der Digitalisierung

Erprobung digitaler Anwendungen

Selbsterfahrung durch Selbstausdruck z.B. Darstellendes Spiel Natur und Wald als Erlebnisraum
Survival und Orientierung
Foto, Film, Audio, Animation, Digitale Identität, Soziale Netzwerke, Cyber-Mobbing, Computerspiele, Coding, Informatische Grundlagen handlungsorientiert erleben Anwendung durch Umsetzung kreativer Impulse mittels Material-, Produkt- und Projektgestaltung, z.B. Musik und Gesang,
Buchgestaltung, bildnerisches Gestalten, Animation/Medien
Fachsport: Rudern/Segeln, Klettern, Spielen, Teamsport
Projektplanung und Durchführung: Medienpädagogik in der digitalisierten Welt gestalten Begleitung, Vermittlung und Anleitung kreativer Prozesse im pädagogischen Kontext Touren und Planung erlebnispädagogischer Angebote (Konzeption, Planung, Organsiation, Durchführung, Reflexion)
Praxiserfahrung: Planung, Umsetzung und Reflexion medienpädagogischer Angebote für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene Praxiserfahrung: Kreatives Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Praxiserfahrung: Umsetzung erlebnispädagogischer Angebote mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
Und nun haben wir Lilli! Unser Therapiepferd für das Arbeits- und Lernfeld der tiergestützten Kommunikation.

Unser Bauernhof in Pölchow

Im grünen Klassenzimmer die Natur kennenlernen. Im schuleigenen Garten gemeinsam ernten, kochen, backen und Neues für den zukünftigen Arbeitsbereich entdecken.

Schafe, Hühner und Enten erleben, Tiere und Natur für die Arbeit mit Kindern und Menschen mit Einschränkungen einsetzen lernen.

Unser „Circus Fantasia“ im Stadthafen

Im großen rotweißen Zirkuszelt finden von Mai bis Oktober viele Veranstaltungen statt:

Mitmachzirkus (MiCi) für Groß und Klein unter Anleitung von Zirkuspädagog*innen, inklusives Theater und viel Kultur mit Künstlern und Künstlerinnen aus den Bereichen Musik, Theater, Kabarett, Film und Literatur.

Aber auch Events wie die Silentdisko und vieles mehr. Zusammen mit der Stadt und anderen Kulturschaffenden gibt es seit Corona 2020 den Kulturhafen, in welchem sich verschiedene Kulturschaffende zusammengetan haben, um künstlerische Darbietungen zu ermöglichen.

Natürlich dürfen auch unsere Schüler*innen die Zirkusluft schnuppern und lernen die Zirkusarbeit in der Ausbildung zur Sozialassistenz kennen.

Sommerstandort: Warnowufer 55
Winterstandort: Semmelweisstraße 2